Im Blog „Fruchtmark“ erscheinen Beiträge zu Strategie und Praxis des Digital Business – unregelmäßig, pointiert und gern „gegen den Strich“.

Fructus Update

19.04.2014 |

Seit in diesem Blog vor ein paar Wochen einige Dutzend Texte zu professionellen Internet-Themen verschwunden sind, zum Beispiel der vielgelesene Text über Prozesse bei Dienstleistern, führt dieses Blog auf die falsche Fährte.

Zum einen sind die Texte zu “Digitalisierung und Gesellschaft” ohnehin seit 2011 auf www.christophkappes.de ausgelagert, um meine Arbeits-(“Business”)-Seite von der Schreib- und Denk-Unarbeit zu trennen. Wer also den Internetbewohner sucht, der suche in jenem Blog und andernorts im Internet. Ich wechsele die Orte gern. Die Haltung “Mein Blog, mein Haus, mein Gartenzwerg” ist meine Sache nicht, und was meine eigenen Texte angeht, kann ich gut damit leben, wenn sie verschwunden sind. Für mich haben sie ihren Zweck mit dem Schreiben und vielleicht noch mit dem Feedback erfüllt. Im übrigen betreibt Google einen zentralen Hilfsdienst für Menschen mit Suchproblemen und findet auch etliche scheinbar verschollene Texte von mir auf Spam-Sites, welche die Texte gnadenlos kopiert haben. Let it flow.

Zum anderen bin ich mit der Fructus GmbH seit Dezember 2012 für das Red Bull Mediahouse als Interim Manager im Online-Bereich tätig, zuletzt als Head of Digital Servus TV und in verschiedenen internen Beratungsfunktionen für das Medien-Geschäftsfeld. Zusätzlich gründe ich mit einigen Partnern zusammen Sobooks, eine digitale Buchplattform, was inhaltlich alles prima zusammenpasst (also Schreiben, Medien-Management und Medien-Gründung), aber natürlich keine Zeit mehr lässt für´s gründliche Schreiben, was mich zwar sehr wurmt, derzeit aber nicht änderbar ist.

Kurz gesagt: Die Früchte blühen.

Noch keine Kommentare – seien Sie der Erste!

Schreiben Sie einen Kommenatar

  1. (required)
  2. (required)